Interviewer*innen für Befragung gesucht

Für die Befragungen im Kreisgebiet werden ca. 400 Erhebungsbeauftragte benötigt. Der Kreis Pinneberg sucht nach Bürger*innen für die Interviews. Diese werden ab Februar 2022 für die Befragung vorbereitet, geschult und ausgestattet. Bei den Befragungen handelt es sich um eine ehrenamtliche Tätigkeit für die eine Aufwandsentschädigung gezahlt wird. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer "Werden Sie Interviewer*in beim Zensus 2022".