RSS-Feed   Link verschicken   Drucken
 

Hemdingen feierte das 20. Kinder- und Dorffest

Hemdingen, den 01.09.2019

Das 20. Kinderfest am 31.08.2019 konnte bei strahlendem Sonnenschein und heißen Temperaturen pünktlich um 14 Uhr gestartet werden. Etwa 300 Besucher waren im Laufe des Nachmittags anwesend.

 

Die 125 teilnehmenden Kinder waren mit vollem Eifer bei den sehr abwechslungsreichen Spielen. Gelangweilt hat sich hier niemand, denn das Team, welches die Spiele routiniert betreute, hatte sich rechtzeitig vorbereitet.

 

Nach den Spielen wurden die gezeigten Leistungen ausgewertet und dadurch die Reihung bei der Geschenkevergabe bestimmt. Alle Kinder erhielten tolle Geschenke, die sie ohne Elternbeteiligung aussuchten. So konnten die Kinder frei entscheiden.

 

Nach den Spielen gegen 15 Uhr wurden die Hüpfburgen aufgebaut und der Reitclub Hippolino erschien mit mehreren Ponys in unterschiedlichen Größen. Die Kinder freuten sich, dass sie kostenfrei reiten konnten und das Team Hippolino betreute und führte das Pony, damit jedes Kind am Ende unfallfrei und glücklich absteigen konnte.

 

Die Feuerwehr stellte sich mit engagierten Feuerwehrleuten und dem Wehrführer Jörn Clasen vor. Außerdem boten sie Fahrten mit den Fahrzeugen an, was nicht nur die Kinder mochten.

 

Die CDU bot zum 20. Kinderfest kostenlose Erdbeermilch von Hemdinger Kühen an. Die Motorrad-Opas veranstalteten zu diesem Jubiläum ein Ballwurfspiel mit Naschiepreisen.

 

Die HWG hat sich für diesen Tag auch etwas einfallen lassen, nämlich eine Carrerabahn, den sogenannten HWG-Ring. Dieser wurde auch durch die Kinder und einige Väter sehr gut angenommen. Zwischenzeitlich kam die eigene Schokokusswurfmaschine zum Einsatz. Wie jedes Jahr hatten viele Kinder sich auf die lustigen innovativen Fahrzeuge gefreut, die mit Muskelkraft bedient wurden.

 

Es gab wieder einige Stände der Vereine und Parteien und dieses Jahr zusätzlich noch einen Stand, der die Dorfkernentwicklung vorstellte und noch viele neue Ideen von interessierten Bürgern bekam. Unsere Hobbyarchäologen stellten ihre tollen Funde aus der Gemeinde vor und beschrieben auch deren Funktion bzw. was daraus geschlossen werden kann. 

 

Am Abend gegen 19 Uhr wurde das Kinderfest zum Dorffest. Jetzt wurde von einem DJ Musik gespielt. Das Publikum wechselte teilweise, da die ganz „Kleinen“ schon leicht müde wurden. Denn alle wollten zum angesagten Feuerwerk um 21.30 Uhr wieder da sein. Als besondere Attraktion gab es Kuhmelken für die Erwachsenen mit 5 Preisen. Diese Attraktion war für alle lustig, denn gemolken wurde auf dem Festplatz. Am Abend wurden die Sieger gekürt!

 

Um 21.30 Uhr wurde das Feuerwerk pünktlich abgefeuert. Mittlerweile waren mehr als 500 Personen anwesend (geschätzt, der Platz war voll). Alle sahen das Feuerwerk, welches etwa 7 Minuten dauerte. Am Ende wurde durch das Publikum geklatscht. Es gab im Laufe des Abends viel Lob für das Feuerwerk.

 

Nach dem Feuerwerk wurde dann an allen Tischen sich unterhalten und fröhlich gefeiert. Es war eine sehr ausgelassene Stimmung, was wir natürlich auch dem Wettergott zu verdanken hatten. Getanzt wurde auch auf dem Festplatz und irgendwann ist jede Feier zu Ende. Aber wie es immer ist, bleiben einige auch dem Schluss länger, so dass gegen 3 Uhr die Allerletzten nach Hause gingen.

 

Unser Dank gilt allen Helfern und Kuchenspendern.

 

Es war aus meiner Sicht ein tolles Kinder- und Dorffest.

 

Ralf Warns
Vorsitzender des Sport-, Sozial- und Kulturausschusses
 

 

Fotoserien zu der Meldung


Kinder- und Dorffest Hemdingen 2019 (31.08.2019)