Sprüttenhuus | zur StartseiteWald | zur StartseiteWiese Frühsommer | zur StartseiteOrtskern | zur StartseiteBlütenfeld | zur Startseite
RSS-Feed   Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Ordenskampagne des Landes Schleswig-Holstein „DEN (N)ORDEN AM HERZEN“

06. 02. 2024

Das Ehrenamt in Schleswig-Holstein ist allgegenwärtig: Überall engagieren sich Frauen und Männer. Jung und Alt setzen sich für die gute Sache und ihre Freizeit für andere ein. Die Möglichkeiten des freiwilligen Engagements sind breit gefächert und in nahezu allen Lebensbereichen möglich. Für den Zusammenhalt unserer Gesellschaft hat das eine sehr große Bedeutung. Die Landesregierung ist daher bestrebt, das ehrenamtliche Engagement noch stärker zu würdigen und hervorzuheben.

 

Frauen engagieren sich in gleichem Maße wie Männer in ihrem Ehrenamt – doch für Ordensverleihungen werden oft nur Männer vorgeschlagen. Damit Ministerpräsident Daniel Günther bei Ehrungen künftig genauso viele Orden an Blazer wie an Sakkos anstecken kann, ist das Land zunächst auf die Vorschläge aus der Gesellschaft angewiesen.

 

Daher möchte das Land alle Schleswig-Holsteinerinnen und Schleswig-Holsteiner ermutigen, Menschen aus dem eigenen Umfeld für eine Ehrung, besonders Frauen, vorzuschlagen.

 

Jeder kann verdiente Personen vorschlagen

Mithilfe der Vorschläge von Bürgerinnen und Bürgern soll ehrenamtliche Arbeit noch sichtbarer werden. Dabei müssen sie gut begründen, warum die- oder derjenige für eine Ehrung in Frage kommt. Das Ordensreferat der Staatskanzlei prüft in Zusammenarbeit mit den Landesministerien, wer die Kriterien für eine Auszeichnung erfüllt.

 

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie im Download und Linkbereich.

 

Bild zur Meldung: Ordenskampagne des Landes Schleswig-Holstein „DEN (N)ORDEN AM HERZEN“